Mikrokreditprojekte

Kooperation mit Uhuru e.V.

Seit Juli 2008 kooperieren wir mit „Uhuru e.V.“ bzw. ihrer Partnerorganisation, dem „Uhuru Community Development Project“ (UCDP).

Die Organisation UCDP wurde 2002 auf Initiative des kenianischen Sozailarbeiters Davies Okombo gegründet. Ihr Ziel ist es, sozial und finanziell benachteiligte Kinder und Jugendliche in Kisumu, Kenia zu unterstützen und ihnen eine Zukunftsperspektive zu ermöglichen. UCDP ist eine politisch und konfessionell unabhängige NGO. Sie ist beim kenianischen Ministerium für „Gender, Sports, Culture and Social Services“ als Community Based Organisation eingetragen und offiziell anerkannt.

Ihre Partnerorganisation Uhuru e.V. wurde 2005 gegründet und hat ihren Sitz in Gomaringen. Sie ist mit der ideellen und finanziellen Unterstützung UCDPs, sowie interkulturellem und fachlichem Austausch betraut.

Aktuell engagiert sich GMP in einem Mikrokreditprojekt, in dem 20 junge Frauen gemeinsam darin unterstützt werden sollen, sich eine eigene Existenz als Näherin aufzubauen. Sie werden sich durch den Mikrokredit im Laufe des Jahres 2019 ihre eigene Nähmaschine finanzieren. Zuvor werden sie in einem Workshop das nötige unternehmerische Know-how erlernen. Während der gesamten Projektdauer werden sie von einem Finanzmanager betreut.

naehen
Hier geht es zur Bildquelle.

Um die Nachhaltigkeit des Projekts zu gewährleisten und langfristig eine sichere Auftragslage für die Näherinnen zu garantieren, bestehen über UCDP Kontakte zu Schulen, die ihre Schuluniformen in lokaler Produktion nähen lassen. Zudem hilft UCDP den Schneiderinnen dabei, sich auf dem lokalen Markt weiter zu etablieren, mit dem sie durch ihre vorherige Ausbildung bereits vertraut sind.

Das Mikrokreditprojekt 2019 beinhaltet die Kosten für 20 Nähmaschinen, die Workshopkosten und die laufenden Gehälter des Finanzmanagers. Um die erforderliche Summe zu aquirieren, haben wir verschiedene Projektideen verfolgt und unter anderem die lokalen Niederlassungen einiger Banken mit der Bitte um Unterstützung angeschrieben. Zudem wurde über unser diesjähriges Treffen mit Davies Okombo und den Vorsitzenden von Uhuru e.V. Jonas Puhm und Katja Neubauer im Juli 2018 ein Zeitungsartikel mit der Bitte um Spenden geschrieben. Im Dezember 2018 haben wir ein Solidaritätskonzert organisiert, dessen Einnahmen ebenfalls in die Finanzierung des Projektes geflossen sind.

Spenden an:
GMPI Lokalgruppe Tübingen e.V.
IBAN: DE04 6415 0020 0001 4720 46
BIC: SOLADES1TUB
Kreissparkasse Tübingen
Verwendungszweck: Mikrokredit

Falls Sie/Ihr mehr über unsere Partnerschaft mit UHURU e.V. wissen wollt oder selbst aktiv werden wollt, gerne eine Email an: gmpituebingen@googlemail.com

Finden Sie uns auf Facebookhttps://www.facebook.com/GMPTue/
oder besuchen Sie unsere Internetseite: www.gmpi-tuebingen.de/